Über mich

zu über michIn jungen Jahren habe ich viel über Frauengeschichte gelesen und bin so schon früh  auf den Hebammenberuf gestoßen.

Ich habe über den zweiten Bildungsweg mein Abitur gemacht und anschließend zwei Jahre als Kinderpflegerin im Behindertenbereich gearbeitet.

Durch die Geburt meines  Patenkindes  bin ich zu einem Praktikum bei einer sehr erfahrenen Hausgeburtshebamme gekommen.
Mein Entschluss Hebamme zu werden stand fest. Ich habe während der Ausbildung unsere Tochter Elena geboren und 1997 mein Examen gemacht.
Im Anschluss habe ich drei Jahre im Krankenhaus Neuburg als Beleghebamme gearbeitet. Ein Jahr nach der Hausgeburt unseres Sohnes Jakob, habe ich im Geburtshaus Oettingen mit der außerklinischen Arbeit als Hebamme begonnen.
Seit 2005 begleite  ich vorwiegend Hausgeburten, natürlich auch Frauen während der Schwangerschaft und im Wochenbett die in der Klinik entbinden möchten.

Mein Herz hängt daran Frauen, natürlich auch Vätern, von Beginn der Schwangerschaft über die Geburt bis  Ende des Wochenbettes – oft bis Ende des ersten Lebensjahr des Kindes – in ihrem selbstbestimmten und individuellen Neubeginn zu begleiten.

 

Regina Maier
Hebamme